tolles Fohlen von Sléfir vom Aubachtal

Hengstfohlen von Sléfir vom Aubachtal

Heute wurde ein wunderschönes Hengstfohlen von meinem Elite-Vierganghengst „Sléfir vom Aubachtal“ geboren, was mich wieder einmal total begeistert hat. Für die Mutter, eine sechsjährige Viergangstute, war es das erste Fohlen und alles hat auf Anhieb super geklappt. Die Geburt verlief beispielhaft, der Kleine war sofort fit und stand bereits nach 5 Minuten neben seiner Mama um das Euter zu suchen. Er hat ein sehr korrektes Gebäude mit hohem Halsansatz, toller Oberhalslinie, optimal schräger Schulter, guten Gelenken und starken Knochen, langen geraden Beinen und perfekter Drittelung. Seine Gänge sind alle vorhanden mit sehr hoher Vorhandaktion und starker Hinterhand. Deutlich ist zu erkennen, dass er seinem Vater in nacheifern wird – kann er doch jetzt schon deutlich gesprungen auf kleinem Zirkel galoppieren. Wie auf privaten Wunsch der Stutenbesitzerin „bestellt“ hat der kleine Mann Stern und große Schnippe und ist ein Falbe; ob Grau- oder Braunfalbe bleibt abzuwarten denn auch Sléfir sieht manchmal eher aus wie ein Braun- und manchmal typisch wie ein Graufalbe. Sléfir hat schon viele Farben gezeugt: Rappe, Graufalbe, Fuchs, Fuchs mit Blesse und nun einen – wie ich vermute – Braunfalben. Mehr über Sléfirs seltene Farbvariation wird im neuen Farbvererbungsbuch von Henriette Smit-Arrienz zu lesen sein, was bald veröffentlich wird.

Fohlen von Sléfir vom Aubachtal Fohlen von Sléfir vom Aubachtal Fohlen von Sléfir vom Aubachtal

Scroll to Top