Osteopathie-Seminar I war ein voller Erfolg!

Osteopathie-Seminar Teil I

Monatelang schon währte die Vorfreude auf den 1. Lehrgang dieser speziellen Art, den ich jemals veranstaltet habe. Schnell ging er nun vorbei und man kann es rückblickend nicht besser beschreiben als dass er ein voller Erfolg war bei sämtlichen Teilnehmern! Bereits die 90-minütige sehr informative PowerPoint Präsentation (steht auch allen Teilnehmern per E-Mail zur Verfügung) am Samstag in der Mittagspause ließen den Einen oder Anderen nachdenklich werden. Die daran anschließende faszinierende und sehr intensive Untersuchung mit der Lecher-Antenne ergaben bereits schon – vor der daraufhin folgenden Behandlung – ganz erstaunliche Ergebnisse und oft konnten die Besitzer die daraus resultierenden Informationen bejahen! Nach einer 2 1/2 – 3-stündigen Behandlung pro Pferd erhielt außerdem jeder vierbeinige Teilnehmer seine auf ihn perfekt zusammen gestellte homöopathische Unterstützung mit auf den Weg, was die nächsten 2-3 Wochen (oder auch länger) gegeben werden soll. Zusätzlich erhielt jedes Pferd für die nächsten 4-6 Wochen seine persönlichen „Hausaufgaben“, die zuvor detailliert beschrieben worden waren.

Die viele positiven Rückmeldungen und Nachfragen nach einer Wiederholung haben mich davon überzeugt, dass es auch ein 2. Seminar geben wird – zumal die höchst professionelle und sympathische Osteopathin, Islandpferde-Trainerin und Homöopathin, Yvonne Groven, gerne wiederkommen möchte. Teil II wird es also geben, fragt sich nur wann, denn Yvonne ist heiß begehrt und wird schon bald einige Zeit wieder auf Island therapieren und ihre eigene Praxis und ihre Pferde benötigen ebenfalls viel Zeit! Höchstwahrscheinlich werden wir diese Seminarreihe aufbauend alle 8-10 Wochen anbieten, es lohnt sich also von Anfang an dabei zu sein! Teil II wird – unter anderem – die Nachbehandlung der am letzten Wochenende teilnehmenden Vierbeinern (Pferde und Hunde) beinhalten sowie einen neuen praxisbezogenen Teil über die gezielte Longenarbeit der behandelten Pferde beinhalten. Um frühzeitige Anmeldung (das erste Seminar war bereits innerhalb von 4 Tagen ausgebucht!) wird gebeten damit wir dieses Seminar bestmöglich für alle Teilnehmer organisieren können! Natürlich sind auch Teilnehmer ohne Pferd wieder herzlich willkommen!

Hier nun einige bildhafte Eindrücke des 1. Seminars:

Osteopathie-Seminar Teil I Osteopathie-Seminar Teil I Osteopathie-Seminar Teil I Osteopathie-Seminar Teil IOsteopathie-Seminar Teil I Osteopathie-Seminar Teil I Osteopathie-Seminar Teil I Osteopathie-Seminar Teil I

Scroll to Top