Neue Seminarreihe: „Mentales Training speziell für Reiter“ vom 14.-15.08.2021

Mentales Training für Reiter

Seminarleiter: Noreen Kläser-Eickenberg, Sport Mental Coach, NLP-Reit-Coach® Basic, Hypnose Coach, wingwave® Coach, Pferdewirt Z/H, IPZV Trainer C

Das Coaching im Reitsport kann verschiedene Themen und Inhalte bearbeiten:

  • sportliche Entwicklung
  • Umgang mit starker Trainingsbelastung
  • Lampenfieber vor Turnieren
  • Atemtechniken
  • Support auf dem Turnier
  • Unsicherheit im Umgang mit dem Pferd
  • Leistungsabruf an Tag X
  • Prüfungsvorbereitung
  • Sportmentalzyklus
  • Idealer Leistungszustand
  • Entspannung und Achtsamkeit
  • Zieldefinition und Zielvisualisierung
  • Routinen und Rituale
  • Stärken und Ressourcen
  • Affirmationen
  • der Umgang mit inneren und äußeren Störfaktoren
  • Ankertechniken
  • Strategien
  • Reframing
  • Future Pace
  • Ökocheck
  • Werte Arbeit

Die Methoden basieren auf systemischen Arbeitsformen und Formaten des NLP, sowie aus Methoden des Sport Mental Trainings, der Hypnose und dem wingwave® Coaching. Das Coaching Modell zielt darauf ab, Ziele zu definieren, Stärken zu stärken und Ressourcen zu erkennen und zu aktivieren, positive Mentalhygiene zu praktizieren, Lösungen zu finden und neue Verhaltensweisen einzuüben. Auch in stressigen Situationen (Turnier, Prüfung, und / oder Lampenfieber, Angst vor dem nächsten Vortrag) kann man mehrere Methoden an die Hand geben, die es ihnen ermöglichen, sich selbst zu führen und zu lernen mit der Situation umzugehen, um die gewünschte Leistung am Tag X abzuliefern.

Modul I: Basislager, für alle Reiter*innen und Interessierten  (ohne Pferd)

  • Inhalt: Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärkenRessourcen Stärken erkunden und Stärken stärkenEventuelle Blockaden und Hemmnisse erkennen und aufhebenPositive Mentalhygiene, positive Selbstgespräche, Affirmationen (die Macht der Gedanken)
  • Mitzubringen sind: was zu schreiben, gute Laune und die Bereitschaft in der Gruppe offen mit den eigenen Themen umzugehen.
  • Dauer: ca. 6 Std.
  • Kosten: 120,00€ inkl. Verspflegung

Modul II: für alle Reiter*innen und Interessierten, sowie Turniervorbereitung I   (ohne Pferd)

  • Inhalt: Zielsetzung und MotivationZiele erarbeiten, Zielfindung und ZielvisualisierungMotivation, was ist Motivation, wann bin ich motiviert•
  • Konzentration: Konzentrationsstörungen – innere und äußere StörfaktorenFlowFokusVerschiedene Übungen dazu
  • Entspannung: Was ist Entspannung? EntspannungsübungenRegenerationErfolgsfaktoren für meinen SportWas brauche ich um fokussiert und konzentriert meine Prüfung zu reitenIdealer Leistungszustand (ILZ)Der ILZ ist je nach Situation und Reiter unterschiedlich, was ist mein ILZ (häufig Flow) und wie erreiche ich diesen Zustand?
  • Mitzubringen sind: was zu schreiben, gute Laune und die Bereitschaft in der Gruppe offen mit den eigenen Themen umzugehen.
  • Dauer: ca. 6 Std.
  • Kosten: 120,00€ inkl. Verspflegung

Modul III: Turniervorbereitung II (Voraussetzung die Teilnahme an den Modulen I und II)   (mit Pferd)

  • Das Modul III ist ergänzend zum Mentaltraining mit einem Richter und Trainer. Es wird eine Prüfungssituation fingiert und ggf. auf Wunsch Störfaktoren eingebaut (Lautsprecher, Blumenkübel, weitere Pferde in der Bahn, Kamikaze Reiter,…) hier ist alles möglich.Training der Nichtwiederholbarkeit mit Zeitverzögerung, Handlungspläne erstellen (wenn …. passiert, dann handle ich …..) Beispiel: Reiter und Pferd sind perfekt vorbereitet und aufgewärmt, dann gibt es Zeitverzug durch Bahndienst oder Siegerehrung. Umgang mit Lampenfieber.
  • Ablauf Tag 1: Coaching, Einzelreitunterricht, Feedback, Prüfungsanforderungen aus Richtersicht.
  • Ablauf Tag 2: Coaching, Prüfungsreiten unter Turnierbedingungen mit Video, Feedback des Richters und Trainingsempfehlung

Informatives Video:

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=XGyrbghZ6vo[/embedyt]

Scroll to Top