Island April 2016

13090049_1335138413176105_1589031992_n

Knapp einen Monat später ging es wieder auf meine Lieblingsinsel zum Gestüt Kjartansstaðir und Sunnuhvoll. Es war für Freitagabend die letzte Meistaradeild Prüfung, T1 und Speedpaß, in der Fákasel geplant und am Samstagabend fand die jährliche Hengstschau des Südens in der neuen Reithalle des Vereins Sprettur statt. Wie kurzfristig bekannt geworden war sollte Thór-Steinn frá Kjartansstöðum dort, unter Jóhann R. Skúlason, dem Neffen des Gestütbesitzers, erstmals in der Öffentlichkeit starten. Thór-Steinn war lange Zeit durch einen Deckunfall verletzt gewesen und seit einem halben Jahr vorsichtig wieder muskulär aufgebaut worden. Verständlicherweise ist er nicht genauso weit ausgebildet wie die anderen 7-jährigen Hengste – aber es sein immenses Potenzial war deutlich zu erkennen! Er benötigt nun noch einige Zeit des Trainings für den Muskelaufbau und die Kondition, natürlich ist es für ihn nicht einfach, diese enormen hochweiten Bewegungen zu koordinieren. Aber für den Anfang sah es schon sehr vielversprechend aus …

13081960_1335137289842884_389356690_n
Der 23-jährige Tývar frá Kjartansstöðum
13045546_1335138213176125_1090249250_n
unterwegs zum letzten Meistaradeild Turnier 2016: T1 & Speedpaß!
13046183_1335137549842858_923142438_n
meine süße Jungstute Áróra frá Kjartansstöðum (*2014)
13059709_1335137983176148_2122706416_n
Sóti jüngster Bruder (*2015, V: Kvistur frá Skagaströnd)
13081797_1335137103176236_195556225_n
die einzigartige Töru-Gloð frá Kjartansstöðum (FIZO: 8,29 viergängig!)
13059798_1335138136509466_123021377_n
etwas Besonderes …
13100994_1335136993176247_591679004_n
der 10er Trailer wird fertig gemacht für die Hengstschau des Südens in Reykjavík
13090251_1335138323176114_2091897702_n
bezaubernde Abendidylle auf der Fahrt nach Reykjavík

 

 

Scroll to Top